Reit-Safari.de Neuheiten

Spanien - Leserreise mit Reiter Revue vom 28.04. - 05.05.2018

Die Zeitschrift Reiter Revue bietet den Wanderritt La Alpujarra in der Sierra Nevada ihren Lesern als exklusiven Termin mit Flugarrangement ab/bis Düsseldorf an. Zur Betreuung der Leser wird ein/e Mitarbeiter/in der Reiter Revue die Reise von Deutschland aus begleiten und die Teilnehmer vor Ort betreuen. Der Wanderritt zeigt Ihnen ein wenig bekanntes Andalusien mit spektakulären Landschaften und Aussichten. Frühsommerliche Almen, Bergbäche, die alten maurischen Bewässerungskanäle, in Terrassen angelegte Felder und verlassene Bergbauernhöfe bilden die Kulisse des Rittes, während auf den Gipfeln der mehr als 3.000 h hohen Berge noch Schnee liegt.

Termin   28.04. - 05.05.2018

Preis       € 1.625,00 pro Person inklusive Flug 

               € 1.492,50 Sonderpreis für Abonnenten der Reiter Revue

BOTSWANA - Mobile Reitsafari im Okavango Delta

Für alle abenteuerlustigen Reiter ist jetzt ein Ritt im Okavango Delta zu einem sehr günstigen Preis im Programm. Es ist eine sehr umweltschonende Reitsafari, denn das Gepäck der Gäste und die gesamte Camp-Ausrüstung werden mit traditionellen Einbäumen (Mekoros) von Camp zu Camp befördert. Sollte der Wasserstand zu niedrig für die Mekoros sein, erfolgt der Transport aller Utensilien auf den Rücken von Packeseln. Sie schlafen in komfortablen Zelten auf Feldbetten und in Bettwäsche, Sie benötigen keinen Schlafsack und die köstlichen Mahlzeiten werden auf dem Holzfeuer zubereitet. Alle 2-3 Tage wird das Camp an einem anderen Platz aufgeschlagen und Sie haben die Möglichkeit, tief in das Okavango Delta einzudringen.

Preis pro Person  ab/bis Flughafen Maun ab € 3.115,00 

Die nächsten bestätigten Termine sind vom 12.11. - 19.11.2017 und vom 27.01. - 03.02.2018

BRASILIEN - Strandparadies Bahia

Der Ritt Ende Oktober ist ausgebucht und deshalb haben wir einen neuen Termin festgelegt. Alle Reiter, die gern dem trüben Wetter im November entfliehen wollen, können jetzt vom 10. bis 16. November 2017 einen Ritt über die Traumstrände südlich von Porto Seguro machen.

Ein weiteres Zuckerl ist eine Preisermäßigung auf Grund des schwachen US-Dollars.

Neuer Termin      10. - 16. November 2017

NAMIBIA - Wanderritte Termine 2018

Weil die meisten Ritte in diesem Jahr schon ausgebucht sind, wurden die Termine für das Jahr 2018 bereits veröffentlicht.
Wegen großer Nachfrage stehen im nächsten Jahr insgesamt 5 Termine für die Reitsafari durch die Namib Wüste zur Auswahl.
Für den Ritt zu den Wüsten-Elephanten in Damaraland können wir Ihnen nur ein Datum anbieten.
Der Ritt durch Canyons und Wüsten mit dem Fish River Canyon ist ebenfalls mit nur einem Termin ausgeschrieben.

In jedem Fall ist eine baldige Entscheidung zu empfehlen, denn es werden nur 10 Reiter für die Touren angenommen und diese Abenteuer in Namibia sind sehr gefragt.

NEU - Wanderritte in Kappadokien

Auf Empfehlung mehrerer Kunden haben wir Wanderritte in Kappadokien wieder in unser Programm aufgenommen. Sie reiten im Nationalpark und erleben die außergewöhnlichen Tuffstein-Formen, auch Feenkamine genannt. Sie können den Wanderritt in der Comfort- oder der Camping-Variante buchen, die Streckenführung ist ähnlich. Der Comfort-Ritt wird von April bis Oktober durchgeführt und der Camping-Ritt von Juni bis September. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

SIMBABWE - Reittour an den Victoria Fällen

Gute Nachrichten Singles und Alleinreisende! Das Programm Reiten & Abenteuer an den Victoria Fällen kann ab 2017 schon ab einem Reiter durchgeführt werden. Es gibt keinen Aufpreis und der Zuschlag für Unterbringung in einem Einzelzimmer würde ohnehin anfallen. Das Angebot ist ganzjährig gültig.

MAROKKO - Zauber des Südens

Dieser Wanderritt führt in die Region zwischen Agadir und dem Anti-Atlas und den krönenden Abschluss bilden ausgiebige Galoppaden an zwei Tagen auf den endlosen Atlantikstränden. im Hinterland reiten Sie durch rotbraune Berberdörfer mit bunt gekleideten Frauen, vorbei an vielen Gewächshäusern und Arganbäumen. Sie bewegen sich in touristisch unberührten Gegenden und werden von den Einheimischen scheu aber neugierig beobachtet. Fremde und noch dazu hoch zu Ross sind eine Rarität und bleiben das Dorfgespräch in den kommenden Wochen. 

 

Tansania - Reitsafari Süd-Amboseli

Diese Reitsafari ist ein neues Programm für Fans der Tierbeobachtung vom Sattel aus in spektakulären Landschaften. Der Wanderritt führt durch einen Wildkorridor im Dreieck des Kilimanjaro Nationalparkes, des Arusha Nationalparkes mit dem Berg Meru und dem Amboseli Nationalpark in Kenia. Sie reiten in traumhaft schöner Kulisse!

KROATIEN - Sternritte im dalmatinischen Hinterland

Nur wenige Kilometer vom quirligen Küstenstreifen bei Split entfernt, gleich hinter der ersten Bergkette am Meer, betritt man eine völlig andere Welt mit verschlafenen Dörfern, Überresten antiker römischen Straßen und Vieh auf den Weiden. Das dalmatinische Hinterland bezaubert mit abwechslungsreichen Landschaften und seiner Ursprünglichkeit. Bei dem kleinen Dorf Ogorje liegt der Reiterhof und wird von einer einheimischen Familie bewirtschaftet, die viel Wert auf die traditionelle dalmatinische Küche legt und die Gäste vor allem mit Produkten aus eigener Herstellung verwöhnt.
Sie machen halb- und ganztägige Ausritte vom Reiterhof ausgehend, Mittagessen auf dem Reiterhof und als Picknick an besonders schönen Plätzen.

BRASILIEN NEU - Expedition ins Amazonas Delta

Das Mündungsdelta des Amazonas ist das größte der Erde und hier findet sich auch die größte Schwemmlandinsel der Welt. Die Insel Marajó im Amazonasdelta ist eine neue und exotische Destination für abenteuerlustige Reiter, die mehr Wert auf authentische Erlebnisse legen als auf Komfort. Sie entdecken eine Region im Norden von Brasilien, deren Naturschönheiten und Ursprünglichkeit faszinieren. Der Ritt hat den Charakter einer Expedition und birgt Herausforderungen und Überraschungen. Auf Marajó übernachten Sie auf Fazendas, die keine Hotels sind und schlafen in einem Bett oder einer Hängematte. Der Tourismus hat die Insel noch nicht erreicht.