Reit-Safari.de Reiter Reisen Reitsafaris Unlimited
  • Reitsafaris Unlimited

Kenia: Reitsafaris Unlimited

Reiter-Reise in den Maasai Mara Conservancies mit 7/9 Tagen & 6/8 Nächten

  • Wanderritt durch die wildreichsten Gebiete von Kenia
  • sehr komfortable Zelte - grandiose Landschaften

Das Naturschutzgebiet Maasai Mara ist die nördliche Verlängerung der Serengeti in Kenia und wird von den Gnus und Zebras während ihrer großen Wanderung durchlaufen. Meist sind die riesigen Herden im August und September in der Maasai Mara unterwegs, wenn jedoch der Regen ausblieb und das Gras dort nicht wächst ändert sich die Route der Migration. Der Grund für die kontinuierliche Wanderung ist die ständige Suche nach Futter. Das Gebiet ist in erster Linie Grassavanne, durchsetzt von Busch- und Baumsavanne mit Wäldern entlang des Mara-Flusses. Die Maasai Mara ist Kenias reichste Region hinsichtlich Vielfalt und Anzahl der einzelnen Arten. Während der[nbsp] Reitsafaris reiten Sie durch mehrere Schutzgebiete, die an das Maasai Mara Reserve anschließen. Sie übernachten in privaten mobilen Zeltcamps, die nur für diese Safari aufgebaut werden. Die Zelte sind geräumig und Sie schlafen auf Feldbetten mit Matratzen. In der Nacht hören Sie die nachtaktiven Tiere und diese Geräusche gehören neben den Gesprächen am Lagerfeuer unter dem afrikanischen Sternenhimmel zu den beeindruckenden und intensiven Erlebnissen im Busch. Eine Reitsafari in Laikipia im Norden[nbsp][nbsp] mit Fly Camping und Unterbringung in Lodges ist ein weites Highlight. <br><br>

Anreise
am Morgen Flug vom Wilson Airport Nairobi mit einem Kleinflugzeug zu einem Airstrip in den Conservancies nördlich der Maasai Mara, die Anreise nach Nairobi am Vortag ist erforderlich
Termine
Wanderritte zu privaten / festen Terminen mit 7 / 9 Tagen & 6 / 8 Nächten, Durchführung ab 4 Personen, maximal 12 Reiter, Nichtreiter willkommen
Reisezeit
von April bis Mai und im November ist Regenzeit, während der trockenen Monate liegen die Temperaturen zwischen 25°C und 30°C am Tag, im Juli und August kühlt es in den Nächten stark ab mit angenehm warmen Temperaturen während des Tages
Pferde
Warmblüter, Vollblüter und Somali-Araber-Kreuzungen, alle zuverlässig und englisch geschult
Sättel
englische Vielseitigkeitssättel und französische Kavallerie-Sättel, Wassertrensen
Reit-Erfahrung
nur für erfahrene Reiter, gute Kondition ist empfohlen, max. Reitergewicht 90 kg, täglich 4-8 Stunden im Sattel
Sicherheit
einer der besten Guides von Kenia und sein Team begleiten die Safaris mit einem Satelliten- Telefon für den Telefon, das Tragen eines Helmes ist empfohlen
Unterkünfte

in mobilen Camps, geräumige Safarizelte mit privater Busch-Dusche & Safari-Toilette, kleine Veranda mit Stoffstühlen, >b

Verpflegung
Vollpension inklusive Getränken

Möglicher Verlauf des sieben- oder neuntägigen Wanderrittes

Am besten reisen Sie mit einer der Fluggesellschaften nach Kenia, die abends in Nairobi landen, z.B. mit KLM oder Swiss. Sie verbringen eine Nacht in einem Hotel in Nairobi und können so am nächsten Morgen ausgeruht die Weiterreise antreten. Die Reitsafaris werden von Dezember bis März und von Juni bis Oktober durchgeführt, während der anderen Monate fällt zu viel Niederschlag. Für die kurzen Safaris in den Maasai Mara Conservancies gibt es keine fixierten Termine und die Durchführung ist ab 5 Personen gewährleistet. Die langen Safaris mit 9 Tagen haben Termine und können auch für kleine Gruppen oder Familien ab 5 Personen durchgeführt werden.

Tag 1-

Tag 1

Abholung an Ihrem Hotel am Morgen und Transfer zum Flughafen Wilson zu einem Briefing und Flug in die Maasai Mara. Vom Airstrip fahren Sie zu Ihrem ersten Camp und schon auf der Fahrt machen Sie die ersten Tierbeobachtungen. Sie richten sich in Ihrem großzügigen Zelt ein und werden dann zum Lunch gebeten. Am Nachmittag sitzen Sie bereits im Sattel und haben die ersten Begegnungen mit der afrikanischen Tierwelt. Übernachtung im Zeltcamp in der Ol Kinyei Conservancy.

Tag 2-

Tag 2

Sie werden mit einer Tasse Tee oder Kaffee geweckt, die Ihnen direkt ans Bett gebracht wird. Dann folgt ein herzhaftes Frühstück und kurz darauf verlassen Sie das Camp im Sattel Ihres Pferdes und kommen zu Mittag zurück. Nach einer kleinen Siesta geht es wieder in den Sattel oder Sie besuchen ein Maasai-Dorf. Abendessen und Übernachtung im Camp.

Tag 3-

Tag 3

Sie gehen auf einen ganztägigen Ritt mit dem Lunch in der Satteltasche und sind bei Sonnenaufgang schon im Sattel. Währenddessen baut das Team das Camp ab um es am nächsten Platz wieder aufzubauen. Zu Mittag machen Sie Rast im Schatten auf einer kleinen Anhöhe mit Blick auf das Maasai Mara Reservat. Wenn Sie am späten Nachmittag das Camp erreichen, ist Ihr Gepäck wieder an seinem Platz und der Sundowner Drink ist bereit. Das Team heizt das Wasser für jedes Zelt auf und jeder kann noch eine heiße Dusche nehmen bevor man sich zum Dinner am Lagerfeuer trifft. Camp in der Olare Orok Conservancy.

Tag 4-

Tag 4

Nach dem langen Ritt haben die Pferde eine Ruhepause verdient und Sie gehen am Morgen im Geländewagen auf Pirschfahrt. Während Fahrt haben Sie Gelegenheit zu wunderbaren Tier-Aufnahmen, denn Sie haben beide Hände frei für Ihre Kamera. Mittagessen und Siesta im Camp. Am Nachmittag steigen Sie in den Sattel um die neue Umgebung zu erkunden. Sundowner im Camp mit Abendessen und Übernachtung im Camp in der Olare Orok Conservancy.

Tag 5-

Tag 5

Heute gehen Sie wieder früh auf einen Ganztagesritt in westlicher Richtung, allerdings ist keine große Distanz zu bewältigen. Aber das Team braucht Zeit, um das gesamte Camp nach dem Frühstück einzupacken. Der Aufbau aller Zelt inklusive Mess-Tent und Küche erfolgt an einer anderen schönen Stelle, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen. Picknick-Lunch im Busch und eine gute Siesta für Pferd und Reiter. Am Nachmittag Abendessen und Übernachtung im Camp in der Mara North Conservancy.

Tag 6-

Tag 6

Gemütliches Frühstück im Camp und Ritt entlang einer Hügelkette mit herrlichen Panorama-Ausblicken. Wer sattelmüde ist, kann am Morgen oder am Nachmittag auf Entdeckungstour gehen. Sie sind zum Lunch zurück im Camp und können ihre Siesta genießen. Nach einer Tasse Tee steigen Sie wieder in den Sattel oder auch nicht. Abendessen und Übernachtung im Camp in der Mara North Conservancy.

Tag 8-

Tag 8

Sie können morgens und am Nachmittag zu Pferd, zu Fuß oder im Geländewagen auf Erkundungstour gehen und das neue Gebiet entdecken. Abends gehen Sie auf eine Pirschfahrt in der Dunkelheit um nach nachtaktiven Tieren zu suchen. Abendessen und Übernachtung im Camp Mara River.

Tag 9-

Tag 9

Am Morgen steigen Sie in den Sattel für einen letzten Ritt in der Mara North Conservancy oder Sie nehmen den Geländewagen. Zum Abschied gibt es noch einen Brunch im Camp und dann fliegen Sie zurück nach Nairobi. Ein Fahrer für Ihren Transfer vom Flughafen Wilson zum internationalen Flughafen oder einem Hotel in der Stadt erwartet Sie.

Der Wanderritt kann auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden. Der Ritt beginnt dann in der Mara North Conservancy und endet in der Ol Kinyei Conservancy.

HINWEISE:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Reise nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • 7 / 9 Tage & 6 / 8 Nächte Wanderritt
  • Unterbringung je 2 Personen in einem komfortablen Zelt
  • 6/8 Nächte in drei/vier verschiedenen Safaricamps
  • Campingbetten mit Bettwäsche & Decken und Gaslampen
  • private Safari-Dusche und Busch-Toilette am Zelt
  • Vollpension mit Getränken
  • Wäscheservice
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Pirschfahrten im Geländewagen und Pirsch zu Fuß mit erfahrenem Guide
  • Betreuung und Begleitung durch englisch sprechende erfahrene Guides
  • Gepäcktransport während der Safari
  • temporäre Mitgliedschaft bei Flying Doctors
  • Flug von Nairobi in die Mara Conservancies und zurück
  • Transfer von Ihrem Hotel in Nairobi zum Flughafen Wilson und zurück zum Hotel
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgeld und Souvenirs
  • nicht genannte Leistungen
  • Gebühren für Parks und Reservate
  • Visum und Impfungen
  • Anreise nach Nairobi und Unterkunft

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Anreise zu den Terminen lt. Tabelle bzw. an privaten Daten
  • Zuschlag für Kleingruppen bis 4 Reiter
  • Individuelle Termine auf Anfrage ab 4 Personen
  • Individuelle Programme auf Anfrage
  • Durchführung von Dezember-März und Juni-Oktober

2019 & 2020 - Reitsafaris Unlimited in den Maasai Mara Conservancies mit 7 Tagen & 6 Nächten

  • € 5.495,00 pro Person im Zelt
  • € 810,00 pro Person Gebühren für Conservancies und Reservate
  • € 1.455,00 Zuschlag für ein Zelt zur Alleinbenutzung
  • € 4.396,00 Zuschlag Kleingruppe bei 1 - 4 Reitern - Betrag wird durch die Anzahl gebuchter Reiter geteilt und ergibt so den Preis pro Person
  • Ein ½ Doppelzelt für Damen oder Herren ist buchbar. Falls sich kein passender Partner anmeldet, fällt der Einzelzimmerzuschlag leider doch an.

2019 & 2020 - Reitsafaris Unlimited in den Maasai Mara Conservancies mit 9 Tagen & 8 Nächten

  • € 6.805,00 pro Person im Zelt
  • € 1.035,00 pro Person Gebühren für Conservancies und Reservate
  • € 1.845,00 Zuschlag für ein Zelt zur Alleinbenutzung
  • € 6.730,00 Zuschlag Kleingruppe bei 1 - 4 Reitern - Betrag wird durch die Anzahl gebuchter Reiter geteilt und ergibt so den Preis pro Person
  • Ein ½ Doppelzelt für Damen oder Herren ist buchbar. Falls sich kein passender Partner anmeldet, fällt der Einzelzimmerzuschlag leider doch an.

Reisetermine & Reisepreise

  • 03.09.2019 bis 11.09.2019  ab € 6.805,00 - Bestätigt
  • 19.09.2019 bis 25.09.2019  ab € 5.495,00 - Bestätigt
  • 02.07.2020 bis 10.07.2020  ab € 6.805,00 - Bestätigt
  • 16.08.2020 bis 24.08.2020  ab € 6.805,00 - Bestätigt
  • 02.09.2020 bis 10.09.2020  ab € 6.805,00 - Ausgebucht
  • 12.09.2020 bis 20.09.2020  ab € 6.805,00 - Ausgebucht
Video

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • Baden und Tauchen am Indischen Ozean
  • Flug-Safari durch Kenia
  • Foto-Safari in Nationalparks
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • KE-41-RS
Reisetermine
  • lt. Tabelle
Teilnehmerzahl
  • 4 bis 12 Teilnehmer
Unterkünfte
  • Zeltcamp
Reisedauer
  • ab 7 Tage
Reittage
  • 6 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 4
Sattel & Zäumung
  • Englische Vielseitigkeitssättel
  • Kavallerie-Sättel
  • Wassertrensen
Pferde
  • Kreuzungen
  • Somali Ponies
  • Vollblüter
  • Warmblüter
Sprache der Guides
  • englisch

Highlights der Reise

  • Afrikas Tierwelt
  • Durchquerung des Mara Flusses
  • exklusive Reitsafari
  • Offene Landschaften
  • Pirschfahrt im Geländewagen
  • spektakuläre Natur
  • Tierbeobachtungen im Sattel

Reiseziele