Reit-Safari.de Reiter Reisen Wanderritt durch den Pantanal
  • Wanderritt durch den Pantanal

Brasilien: Wanderritt durch den Pantanal

Reittour durch das größte Sumpfgebiet der Welt mit 7 Tagen & 6 Nächten

  • Komfortable Fazendas - Fluss-Durchquerungen - Erfahrungen als Cowboy –
  • reiche Flora & Fauna Naturwunder – Bootsfahrten – Tierbeobachtungen

Der Pantanal (= Sumpf auf portugiesisch) ist mit ca. 240.000 km² das größte Binnenland-Feuchtgebiet der Erde und gilt als eines der letzten unberührten Naturwunder. Das kaum erschlossene Gebiet liegt zwischen den Bundesstaaten Mato Grosso und Mato Grosso do Sol im Dreiländereck mit Paraguay und Bolivien. Von November bis April regnet es und ab Januar stehen große Gebiete meterhoch unter Wasser, weil die Niederschläge nur langsam nach Süden abfließen können. Von April bis Juni sinkt der Wasserspiegel weil keine Regen mehr fällt und sehr viel Wasser verdunstet. Die außergewöhnliche Vielfalt an Lebensräumen macht die riesige Ebene so einmalig: von Dschungel über Trockenwälder, Savannen, Steppen bis hin zu Seen und mächtigen Flüssen. Der Pantanal gilt nicht nur bei den Einheimischen als moderne Arche Noah mit 123 Säugetier- und 265 Fischarten, mehr als 600 Vogelarten und dazu unzählige Reptilien und beinahe 2000 Pflanzenarten. Nicht zu vergessen die ca. 5 Millionen Rinder, die von den Pantaneiros (Gauchos im Pantanal) mit Hilfe von Pferden und Maultieren von Weide zu Weide getrieben werden. Eine Reittour in dieser Region ist schon fast eine Expedition.

Anreise
via Sao Paulo zum Flughafen Campo Grande und dann Transfer für ca. 6 Stunden
Termine
​7 Tage & 6 Nächte Wanderritt zwischen Fazendas an festen Terminen durch das Sumpfgebiet, private Termine auf Anfrage
Reisezeit
April - Oktober am besten mit. ca. 24°C, November&Dezember heiß, Juni & Juli sind am kühlsten, die Landschaft ist völlig anders in der Trockenzeit als in der Regenzeit und damit auch das Erlebnis, kein täglicher Regen über Stunden
Pferde
einheimische Pantaneiro Pferde und Kreuzungen mit Criollos, gutmütig und zuverlässig, perfekt an die Gegebenheiten angepasst
Sättel
​südamerikanische Sättel und Zäumung
Reit-Erfahrung
​Sie sollten Sie in allen Gangarten sicher sein, ca. 5-6 Stunden pro Tag im Sattel, das ​Höchstgewicht für Reiter ist 110kg
Sicherheit
​alle Ritte werden von einem erfahrenen Guide begleitet, die Teilnehmer sollten mit Helm reiten ​in Fazendas bzw. Pousadas, Doppelzimmer mit Dusche/WC, z.T. Gemeinschaftsdusche u. WC
Unterkünfte

​in Fazendas/Pousadas im Doppelzimmer mit Dusche/WC, z.T. Gemeinschaftsdusche/WC, und in einer Schutzhütte mit Hängematten

Verpflegung
​Vollpension und alkoholfreie Getränke, lokale Küche

Möglicher Ablauf des Wanderrittes durch das größte Sumpfgebiet der Welt

Tag 1 Anreise Fazenda Aguapé-

Tag 1 Anreise Fazenda Aguapé

Begrüßung am Flughafen Campo Grande und Transfer zur Fazenda Aguapé, ca. 3 Stunden Fahrt. Zeit zum Ausruhen und anschließend erkunden Sie die Fazenda und lernen die Pferde kennen. Vor dem Abendessen machen Sie eine Pirschfahrt im Jeep um nachtaktive Tiere zu suchen. Im Schein des Spotlights reflektieren die Augen der Kaimane ein rotes Licht - genau wie Raubtiere in Afrika.

Tag 2 Fazenda Aguapé-

Tag 2 Fazenda Aguapé

Nach dem Frühstück reiten Sie über die Felder und Weiden der Fazenda Aguapé. Das Land scheint grenzenlos zu sein und die Ausmaße der Fazenda sind für Europäer gewöhnungsbedürftig. Bereits am ersten Tag erleben Sie den Rhythmus der Pantaneiros - so nennt man hier die Cowboys – und können sich an der Arbeit mit den  Rindern beteiligen. Das ist auch eine gute Gelegenheit viele Vögel und Tiere zu sehen und ein paar Gebiete der Fazenda kennenzulernen. Zum Lunch sind Sie zurück auf der Fazenda. Der Ausritt am Nachmittag führt in neue Bereiche und Sie können die friedliche Ko-Existenz von Nutz- und Wildtieren beobachten.

Tag 3 Fazenda Aguapé-

Tag 3 Fazenda Aguapé

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zu einem Tagesritt durch das Kanalsystem, das je nach Jahreszeit mehr oder weniger Wasser führt. Die sog. Vazantes wirken wie eine Drainage und versorgen das Land mit Wasser und Nährstoffen. Bei Pocao schwimmen Sie mit den Pferden durch den Fluss um den Platz zum Mittagessen zu erreichen. Der Lunch ist ein typischer Eintopf der Pantaneiros während langer Viehtriebe. Im Fluss können Sie nach Piranhas fischen oder die Hängematte im Schatten genießen. Rückkehr zur Fazenda und gegen Abend bietet sich eine Gelegenheit mit den Pantaneiros das Lasso werfen zu trainieren.

Tag 4   Fazenda Aguapé – Fazenda Pequi-

Tag 4   Fazenda Aguapé – Fazenda Pequi

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Fazenda Aguapé in Richtung Fazenda Pequi. Der Weg führt entlang hundertjähriger Bäume und vieler Palmen und Sie können unterwegs viele bunte Vögel und Tiere beobachten. Vor dem Abendessen machen Sie eine abendliche Bootsfahrt mit Spotlight auf dem Aquidauana Fluss. Das Dinner wird in der Fazenda Pequi serviert - ein echtes Pantaneiro Barbeque und ein Traum für Liebhaber von guten Steaks.

Tag 5 Fazenda Pequi-

Tag 5 Fazenda Pequi

Heute gehen Sie den Pantaneiros bei ihrer Arbeit mit dem Vieh zur Hand. Sie gewinnen einen Eindruck wie schwierig und gespickt mit Überraschungen die Arbeit mit Rindern sein kann und lernen die Herausforderungen des Cowboy-Lebens zu bewältigen. Sie treiben die Rinder auf ein anderes Feld und trennen die Kälber von ihren Müttern und vieles andere mehr. Anschließend wartet ein wohlverdientes Mittagessen auf Sie und am Nachmittag gehen Sie auf einen gemütlichen Ausritt auf dem Ariranhas Trail, den Otter-Trail und die Riesen-Otter sind meist anzutreffen.

Tag 6 Fazenda Pequi-

Tag 6 Fazenda Pequi

Nach dem Frühstück reiten Sie von der Fazenda Pequi zur Farm Olhos D’ Água (Wasser-Augen). Die Landschaft verändert sich und die offene Ebene geht langsam in einen Wald über und Sie reiten durch einen Palmenhain bevor wir die Fazenda Olhos D’Agua erreichen. Sie liegt am Ufer des Aquidauana River. Zum Lunch gibt es lokale Spezialitäten wie Fisch gebraten oder gedünstet, Farofa (Bananen mit Yucca- oder Maniokmehl gebacken) und natürlich köstliche tropische Früchte. Zurück zur Fazenda Pequi fahren Sie in einem Boot auf dem Aquidauana Fluss und erleben die Umgebung aus einer neuen Perspektive. Zum Abschied gibt es ein Pantaneiro Barbecue mit vielen Köstlichkeiten und typischer Pantaneiro Musik.

Tag 7  Abreise Fazenda Pequi-

Tag 7  Abreise Fazenda Pequi

Nach dem Frühstück Abfahrt zum Flughafen Campo Grande und Fortsetzung Ihrer Abenteuer in Brasilien oder Heimreise

HINWEISE:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Reise nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • Wanderritt mit 7 Tagen & 6 Nächten
  • Unterbringung je 2 Personen pro Zimmer mit Dusche/WC
  • 2 Nächte Fazenda Daniels BM
  • 2 Nächte Fly Camping
  • 2 Nächte Fazenda BP
  • Vollpension ohne Getränke
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Bootsfahrten lt. Programm
  • Pirschfahrt im Jeep
  • Betreuung und Begleitung durch englisch sprechenden Guides
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgeld
  • Getränke & Souvenirs
  • nicht genannte Leistungen
  • Anreise nach Campo Grande

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Termine für den Ritt lt. Tabelle
  • Reisezeit Mai - Oktober
  • Durchführung ab 3 Personen
  • Private Termine auf Anfrage von Mai bis Oktober

2020 - Wanderritt im Pantanal mit 7 Tagen & 6 Nächten

Preis pro Person im Doppelzimmer

  • Preis pro Person bei 3 – 4 Reitern ​€ 3.092,00
  • Preis pro Person bei 5 - 6 Reitern ​€ 2.859,00
  • Preis pro Person bei 7 - 8 Reitern € 2.737,00
  • Preis pro Person bei 9 - 12 Reitern € 2.353,00
  • Zuschlag für Zimmer zur Alleinbenutzung ​€ 518,00
  • Ein ½ Doppelzimmer für Damen oder Herren ist buchbar. Falls sich kein passender Partner anmeldet, fällt der Einzelzimmerzuschlag leider doch an.
  • Transfers ab/bis Campo Grande im Geländewagen pro Weg € 450,00 bei 3 Personen im Fahrzeug, Fahrtdauer 6 Stunden, max 16kg pro Person

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • Badeaufenthalt bei Rio oder in Bahia
  • Reiturlaub im Ibitipoca Naturreservat
  • Rundreise durch Brasilien
  • Wanderritt durch Canyons oder Kaffeeplantagen
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • BR-15-RS
Reisetermine
  • lt. Tabelle
Teilnehmerzahl
  • 2 bis 8 Teilnehmer
Unterkünfte
  • Fly Camp
  • Pousadas
Reisedauer
  • 7 Tage
Reittage
  • 5 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 1 - 4
Sattel & Zäumung
  • Brasilianische Sättel
  • Unterschiedliche Zäumungen
Pferde
  • Criollos
  • Kreuzungen
  • Pantaneiro Pferde
Sprache der Guides
  • englisch
  • spanisch

Highlights der Reise

  • extreme Vielfalt an Pflanzen
  • mehr als 600 Vogelarten
  • Naturwunder Pantanal

Reiseziele