Reit-Safari.de Reiter Reisen Reiturlaub auf einer Farm am Kilimanjaro
  • Reiturlaub auf einer Farm am Kilimanjaro

Tansania: Reiturlaub auf einer Farm am Kilimanjaro

Reiter-Reise in den Norden von Tansania mit 8 Tagen & 7 Nächten

  • Reiturlaub auf einer Farm am Fuße des Kilimanjaro - komfortable Unterbringung - Sternritte
  • Kaffee-Plantage - Masai-Markt - Warme Quellen - Chagga Dörfer - reizende Gastgeber

Urlaub auf einer Farm in Ostafrika ist wie eine Zeitreise und Sie fühlen sich wie in dem Film „Jenseits von Afrika“. Das Farmhaus aus der Kolonialzeit liegt im Norden von Tansania, am südlichen Hang des Kilimanjaro auf 1.070 m, inmitten von Kaffee-Plantagen. Der Kilimanjaro und der Mt. Meru bilden eine fantastische Kulisse zusammen mit den Blue Mountains und den weiten Ebenen des Masai-Landes. Auf der Farm werden Gemüse und aromatischer Hochland-Kaffee angebaut, die deutschsprachigen Besitzer führen eine Tierarztpraxis und pflegen verletzte und verwaiste Wildtiere gesund. Die Farm ist auch der Ausgangspunkt für die Reitsafaris und es empfiehlt sich, vor und /oder nach einer Safari ein paar Tage auf der Farm zu bleiben. Die vielfältigen Angebote an Aktivitäten ohne Pferde schließt Wanderungen, Begegnung mit Land & Leuten, Tagestouren mit dem Geländewagen in den Arusha Nationalpark und an die Thermalquellen etc. ein und macht so einen Urlaub auf der Farm auch für Nichtreiter und Anfänger sehr abwechslungsreich.

Anreise
mit KLM via Amsterdam, mit Condor via Frankfurt oder mit Ethiopian Airlines zum Flughafen Kilimanjaro
Termine
für einen Farm-Urlaub Anreise täglich und Aufenthalt nach Wunsch, für einen Reiturlaub auf der Farm und die Reit-Safaris gibt es feste Termine, unterschiedliche Dauer und Reiseverläufe, Durchführung ab 2 Personen Safaris außerhalb der publizierten Daten
Reisezeit
von Juni bis März, von April bis Mitte Juni ist Regenzeit, durch die Höhenlage angenehme Temperaturen
Pferde
europäisches Warmblut, afrikanisches Vollblut und verschiedene Kreuzungen, gutmütige und temperamentvolle Pferde, die gern vorwärts gehen, gut geschult und zuverlässig
Sättel
Trail- und Stocksättel, baumlose Sättel, mit unterschiedlicher Zäumung, meist gebisslos
Reit-Erfahrung
Reiturlaub auf der Farm ist für Anfänger geeignet und Nichtreiter sind willkommen, das maximale Gewicht ist 90kg, für erfahrene Reiter bis maximal 95kg auf Anfrage
Sicherheit
alle Ritte werden von zwei erfahrenen Guides begleitet, z.T. deutschsprachig, die Teilnehmer sollten mit Helm reiten
Unterkünfte

Zimmer mit Dusche/WC auf der Farm

Verpflegung
Vollpension und nicht alkoholische Getränke, lokale Küche - auch vegetarisch - mit Produkten aus eigenen Herstellung – auch Kaffee

Geniessen Sie das „Jenseits von Afrika“-Gefühl auf einer Farm am Südwesthang des höchsten Berges auf dem afrikanischen Kontinent und mit dem Anblick des Kilimanjaro als ständige Kulisse.

Tag 1-

Tag 1

Ankunft am Kilimanjaro Airport und Abholung vom Flughafen. Wenn Sie morgens ankommen, machen Sie einen Rundgang über die Farm und machen einen Einführungsritt über der Farm, ca. 2 Stunden. Der Ritt führt entlang der tiefen Flusstäler des Kikafu und Makoa Flusses, die die Grenzen der Makoa Farm bilden. Hier begegnen Ihnen Diadem- und grüne Meerkatzen, gelbe Steppenpaviane, Kleinstantilopen wie Rot- und Grauducker und sogar Suni, Buschbock und einer Reihe anderer Wildtiere.

Tag 2-

Tag 2

Am Vormittag Transfer mit den Pferden zum Kilimanjaro Forest Reserve. Vom Abladeplatz aus reiten wir durch lichte Eukalyptushaine und erreichen später den dichten Urwald des Kilimanjaro Forest Reservates. Dies ist der ideale Platz, um die seltenen schwarz-weissen Seidenaffen (Colubus) und eine unglaubliche Flora zu bewundern. Die Geräusche der Wildtiere klingen sehr nah und sorgen für ein Kribbeln im Magen.doch wegen der dichten Vegetation treffen wir selten direkt auf Elefanten, Büffel, Buschböcke, Leoparden und kleinere Raubkatzen, die dort auch alle zuhause sind. Weite Teile des Reservates sind für Autos nicht zugänglich, deshalb haben wir schon morgens unser Picknick in den Satteltaschen verstaut und halten unsere Mittagspause neben einem Bach tief im Reservat. Nachmittags geht es auf verschlungenen Elefanten-Pfaden durch den Urwald weiter zu unserem Namuai-Gästehaus, wo wir die heutige Nacht verbringen. Von der Terrasse des gemütlichen Gästehauses aus haben Sie einen wunderschönen Panoramablick über die Ebene, das Reitareal während der nächsten Tage, und der Mt. Meru bildet eine tolle Kulisse mit der untergehenden Sonne.

Tag 3-

Tag 3

Nach einer frühen Tasse Tee oder Kaffee brechen Sie zu einem morgendlichen Farmritt auf. Um diese Tageszeit haben wir gute Chancen, einige der Tiere zu entdecken, die die Farm mit uns teilen. Zurück auf der Farm gibt es ein herzhaftes Frühstück und danach geht es mit dem Geländewagen zu den Warmen Quellen. Entdecken Sie die Umgebung bei einer geführten Wanderung (1 – 3 Stunden) durch ein Biotop zwischen verschiedenen Quellen und Flüssen. Dabei beobachten Sie exotische Vögel, Affen und mit etwas Glück auch die scheuen Krokodile. Es ist auch der Lebensraum von verschiedenen Gazellen, Streifenmungos und nachtaktiven Bewohnern wie Stachelschweinen, Erdferkel, Streifenhyänen etc. Nach dem Picknick unter riesigen, uralten Feigenbäumen bleibt genügend Zeit zum baden in der warmen Quelle, Rückkehr zur Farm am späten Nachmittag.

Tag 4-

Tag 4

Heute Morgen haben Sie die Gelegenheit, einen traditionellen Masai-Markt zu besuchen. Hier gibt es buchstäblich alles, was ein Masai so zum Leben braucht. Waren und Tauschgüter werden auf dem Eselrücken, oft über mehrere Tage, aus der Steppe zum Markt transportiert. Nachmittags reiten Sie durch Farm- und Buschlandschaft. Sie folgen einem steinigen und vielbewachsenen Trockenfluss, der uns bis in den Kikafu Fluss führt. Die Pferde müssen dabei wieder ein Stück geführt werden, der Weg ist zu steil. Als Entschädigung folgen dann ausgedehnte Galoppaden und ein weiterer unvergesslicher Sonnenuntergang.

Tag 5-

Tag 5

Nach dem Frühstück geht es zu Fuss los zu einer “Village-Tour”, die Ihnen einen Einblick in die Kleinfarmen der Einheimischen und das Arbeiten und Leben der Besitzer ermöglichen. Ausserdem bieten sich sehr schöne Ausblicke auf das Kikafu Tal und den Mt. Kilimanjaro. Nachmittags machen Sie einen Ritt durch „Small-Holder“-Farmen zum Weru-Weru Fluss, dann weiter flussabwärts durch eine Tabak-Plantage und Kaffee-Farmen zurück zu Makoa-Farm. Sie unterbrechen den Ritt für eine kleine Wanderung zu unserer Flughundkolonie am Wasserfall des Makoa-Flusses. Sie werden sich über den Lärm wundern, die diese Tiere veranstalten. Mit etwas Glück treffen Sie auch Freddy, den fast 2 Meter langen Riesenwaran. Genießen Sie zum Sonnenuntergang ein Glas Wein.

Tag 6-

Tag 6

Der heutige Ritt führt durch Chagga Dörfer und kleine Kaffeefarmen und durch romantische Flusstäler. Sie kommen auch an riesigen Feldern mit Blumen vorbei, die nach Deutschland exportiert werden und in Ihrem Blumenladen auf Käufer warten. Sie erreichen eine Kaffeeplantage mit einer phantastischen Aussicht auf die Masai-Steppe und den Kilimanjaro. Unter alten Bäumen findet sich ein idealer Picknick-Platz. Nachmittags reiten Sie auf einer anderen Route zurück, begleitet vom Lachen und der guten Laune der Dorfbewohner, die wir auf unserem Weg treffen.

Tag 7-

Tag 7

Der heutige Ritt führt durch Chagga Dörfer und kleine Kaffeefarmen und durch romantische Flusstäler. Sie kommen auch an riesigen Feldern mit Blumen vorbei, die nach Deutschland exportiert werden und in Ihrem Blumenladen auf Käufer warten. Sie erreichen eine Kaffeeplantage mit einer phantastischen Aussicht auf die Masai-Steppe und den Kilimanjaro. Unter alten Bäumen findet sich ein idealer Picknick-Platz. Nachmittags reiten Sie auf einer anderen Route zurück, begleitet vom Lachen und der guten Laune der Dorfbewohner, die wir auf unserem Weg treffen.

Tag 8-

Tag 8

Genießen Sie einen letzten morgendlichen Ritt und vielleicht treffen Sie einige Wildtiere, die sich gerade auf dem Weg zu ihrem Schlafplätzen im Busch befinden. Nach dem Frühstück heißt es, sich von treuen Pferden und neuen Freunden zu verabschieden, dann geht der Transfer zum Flugplatz oder Sie setzen Ihre Reise durch Tansania fort.

Für nichtreitende Freunde oder Familienmitglieder werden Alternativprogramme angeboten. Die Optionen beinhalten dieselben Plätze wie die Reitergruppe per Jeep, zu Fuß oder auf dem Mountainbike zu besuchen und sich zum Picknick mit den Reitern zu treffen.

HINWEISE:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Reise nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • Reit-Safari mit 8 Tagen & 7 Nächten
  • Unterbringung je 2 Personen pro Zimmer mit Dusche/WC
  • 7 Nächte auf der Makoa Farm
  • Vollpension mit Hauswein, Bier, Mineralwasser, Softdrinks
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Betreuung und Begleitung durch deutsch sprechende Gastgeber
  • Transfers ab / bis Flughafen Kilimanjaro bei Aufenthalt von 7 Nächten
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgeld & Souvenirs
  • nicht genannte Leistungen,Mahlzeiten und optionale Aktivitäten
  • Eintrittsgebühren in Reservate und Parks je nach gewählten Ausflügen
  • Transfers vom Flughafen zur Farm und zurück bei weniger als 7 Nächten Aufenthalt
  • Versicherungen
  • Visum Tansania

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Anreise lt. Tabelle
  • Preise basieren auf zwei gemeinsam reisenden Personen
  • Individuelle Termine und Programme auf Anfrage

2020 - Reiturlaub auf der Farm am Kilimanjaro

Durchführung ab 2 Personen

  • Preis pro Person € 2.625,00
  • Zuschlag für Einzelzimmer € 599,00
  • Einzelzimmer ohne Zuschlag möglich bei frühzeitiger Buchung vorbehaltlich Bestätigung
  • ½ Doppelzimmer für Damen oder Herren ist buchbar. Falls kein passender Partner angemeldet ist, fällt der Einzelzimmerzuschlag leider doch an.
  • Die Abrechnung der Eintrittsgebühren in Reservate und Parks erfolgt am Ende der Reise, denn die Eintriittsgebühren sind abhängig von den gewählten Ausflügen/Ritten während des Aufenthaltes.

Reisetermine & Reisepreise

  • 05.10.2020 bis 12.10.2020  ab € 2.625,00
  • 16.10.2020 bis 23.10.2020  ab € 2.625,00
  • 05.11.2020 bis 12.11.2020  ab € 2.625,00
  • 14.11.2020 bis 21.11.2020  ab € 2.625,00
  • 26.11.2020 bis 03.12.2020  ab € 2.625,00
  • 05.12.2020 bis 12.12.2020  ab € 2.625,00
  • 20.12.2020 bis 27.12.2020  ab € 2.625,00
  • 28.12.2020 bis 04.01.2021  ab € 2.625,00

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • Baden und Tauchen am Indischen Ozean
  • Foto-Safari im Süden Tansania
  • Foto-Safari in Nationalparks
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • TZ-21-RS
Reisetermine
  • lt. Tabelle
Teilnehmerzahl
  • 2 bis 8 Teilnehmer
Unterkünfte
  • Makoa Farm
Reisedauer
  • 8 Tage
Reittage
  • 7 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 1 - 3
Sattel & Zäumung
  • Endurance-Sättel
  • Englische Vielseitigkeitssättel
  • auch gebisslose Zäumungen
  • Trail-Sättel
Pferde
  • Anglo-Araber
  • Kreuzungen
  • Vollblüter
  • Warmblüter
Sprache der Guides
  • deutsch
  • englisch

Highlights der Reise

  • Chagga Dörfer
  • Kilimanjaro
  • Masai Markt
  • ​Kaffee-Farm

Reiseziele