Reit-Safari.de Reiter Reisen Wanderritt durch Canyons und Wüsten
  • Wanderritt durch den Fish River Canyon

Namibia: Wanderritt durch Canyons und Wüsten

Reitsafari am Fish River und Orange River mit 11 Tagen & 10 Nächten

  • Ritt durch Canyons - rustikale Zeltcamps – Ai-Ais Thermalquellen
  • nur für erfahrene fitte Reiter - Distanzen 20 - 50 km pro Tag

Der Wanderritt ist eine Kombination dramatischer Canyon-Landschaften mit den weiten grenzenlosen Flächen der Nama Karoo Wüste und dem mächtigen Oranje-Fluss. Der Ritt bietet die einmalige Gelegenheit, kaum zugängliche Gebiete zu entdecken und ausserdem ein einzigartiges Reiterlebnis mit unendlichen Galoppstrecken. Der Fish River Canyon ist als eine der großen Sehenswürdigkeiten Afrikas bekannt und ist der zweitgrößte Canyon der Welt. Der Trail führt durch zwei private Naturschutzgebiete: den Gondwana Canyon Park und den Aussenkehr Nature Park mit einer Fläche von insgesamt 237.000 ha (2.700 km²). Botanisch gesehen, liegen diese Parks in der Übergangszone zwischen Nama Karoo und Sukkulenten Karoo Wüste, der artenreichsten Wüste der Welt. Das Becken des Oranje-Flusses bildet den trockensten Teil der Nama Karoo Zone. Im Aussenkehr Nature Park lebt eine Gruppe wilder Pferde - es sind Nachkommen jener 17 wilden Pferde, die während der großen Dürre 1992 bei Garub gefangen und umgesiedelt wurden, um die ursprüngliche Herde dort zu erhalten.

Anreise
​Flug nach Kapstadt und Abholung vom Flughafen zum Gruppen-Transfer nach Namibia und am Ende des Rittes zurück, individuelle Anreise möglich zum Treffen mit der Gruppe am zweiten Tag
Termine
nur ein Termin in 2019 im August-September, nur geeignet für sichere Reiter ​mit guter Kondition
Reisezeit
​das Wüsten-Klima erlaubt Ritte nur in den Wintermonaten, tagsüber ist es angenehm warm und kann im Juli & August nachts recht kalt werden, während der anderen Monate ​ist es zu heiß
Pferde
verschiedene südafrikanische Rassen wie Boerperde und andere Warmblüter sowie Kreuzungen, gut geschult und zuverlässig
Sättel
​leichte Distanz-Sättel für komfortables Reiten, verschiedene Zäumungen
Reit-Erfahrung
​nur geeignet für sichere Reiter mit guter Kondition, Höchstgewicht für Reiter ist 92 kg mit Reitkleidung, ab 85 kg ist ein zweites Pferd obligatorisch gegen Gebühr
Sicherheit
alle Ritte werden von erfahrenen Guides begleitet, die Teilnehmer sollten mit Helm reiten
Unterkünfte

2 Nächte in einer Lodge, Unterbringung im Doppelzimmer oder Zelt für 2 Personen, während des Wanderrittes in Zelten auf Feldbetten oder nach Gusto unter dem afrikanischen Sternenhimmel, sehr bequeme Schlafsäcke aus Segeltuch mit Daunenbettdecke und Bezügen aus feiner ägyptischer Baumwolle werden gestellt

Verpflegung
Vollpension inklusive der Getränke im Zeltcamp, in der Lodge ohne ​Getränke

Die Route führt durch dramatische Landschaften mit verschiedenen Canyons und grenzenlosen Flächen der Nama Karoo Wüste bis hin zum gewaltigen Gariep/Oranje-Fluss und bietet die Gelegenheit, kaum zugängliche Gebiete und wenig berührte Gegenden zu entdecken sowie ein einzigartiges Reiterlebnis mit unendlichen Galoppstrecken. Der Fish River Canyon ist weltweit als eine der großen Sehenswürdigkeiten Afrikas bekannt und der zweitgrößte Canyon der Welt. Der Ritt beginnt an einem Zulauf des Flusses und führt dann durch das obere Canyon-Gebiet - nicht zu verwechseln mit dem Canyon-Abschnitt am Hauptaussichtspunkt, in dem die Rucksack-Wanderer unterwegs sind. Dann geht es über die weiten Flächen der Nama Karoo, wie geschaffen für grenzenlose Galopps, denen nur der Gariep/Oranje-Fluss an der Südgrenze Namibias Einhalt gebietet. Die Tagesetappen sind zwischen 20 km und 55 km lang. Das Becken des Oranje-Flusses bildet den trockensten Teil der Nama Karoo Zone. Im Aussenkehr Nature Park lebt eine Gruppe Wildpferde - es sind Nachkommen jener 17 wilden Pferde der Namib, die während der großen Dürre 1992 bei Garub gefangen und umgesiedelt wurden, um die ursprüngliche Herde dort zu erhalten. Mit etwas Glück begegnen Sie auch den Wildpferden. Dieser Ritt hält jedem Vergleich mit dem Namib-Ritt und dem Damaraland-Skeleton Coast Trail stand. Der Trail führt durch zwei private Naturschutzgebiete und zwar den Gondwana Canyon Park und den Aussenkehr Nature Park. Beide Parks haben zusammen eine Fläche von rund 320.000 ha (3.200 km²). Botanisch gesehen, liegen diese Parks an der Übergangszone zwischen Nama Karoo und Sukkulenten Karoo Wüste, der artenreichsten Wüste der Welt.

Tag 1

Treffpunkt ist am Flughafen Kapstadt um 09.00 Uhr für die Fahrt nach Springbok, der letzten größeren Stadt vor der namibischen  Grenze, Dauer ca. 7 Stunden. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge in Springbok.

Tag 2-

Tag 2

Nach dem Frühstück reisen Sie nach Namibia ein und fahren in das Gebiet des Fish River Canyon. Nach etwa 5 Stunden erreichen Sie die Maultier-Station, wo Sie auch die Nacht verbringen. Hier treffen Sie auf die Guides und die Pferde und nach dem Lunch machen Sie einen Einführungsritt und lernen Ihr Pferd kennen. Die Maultierstation ist auch der Treffpunkt für die Reiter, die  mit dem Mietwagen anreisen. Am Abend packen Sie eine kleine Tasche mit allen Notwendigkeiten für die nächsten Tage und zwei Nächte, das andere Gepäck wird mit einem Fahrzeug zur Station von Tag 5 gefahren. Die nächsten Nächte schlafen Sie in Zeltcamps und Hütten mit gemeinschaftlicher Dusche und Toilette. Die Reihenfolge der Camps kann sich ändern. Abendessen und Übernachtung in der Maultier-Station.

Tag 3-

Tag 3

Der morgendliche Ritt folgt den Spuren von Allrad-Fahrzeugen bis nach Koelkrans am Fish River und Sie können ein erfrischendes Bad im Fluss nehmen. Nachmittags reiten Sie aus dem Canyon heraus zu einem Campingplatz mit spektakulärer Aussicht, dem Horse Shoe Camp. Abendessen und Übernachtung im Horse Shoe Camp.

Tag 4-

Tag 4

Vom Rand des Canyon folgen Sie den Trampelpfaden der Zebras an felsigen Vorsprüngen vorbei hinunter zum Fluss, vielleicht für ein weiteres Bad im Fluss. Nach dem Lunch geht es wieder hinauf auf steilen Pfaden zu der versteckt gelegenen Oase am Gaap Fluss. Abendessen und Übernachtung im Canyon Outpost.

Tag 5-

Tag 5

Es ist ein langer Tag mit mit schnellen und aufregenden Galoppaden über das Plateau aus schwarzem Kalkstein. Im Laufe des Nachmittag ändert sich die Landschaft in eine offene Savanne mit verstreut liegenden Granitblöcken und vereinzelt stehenden Köcherbäumen. Heute Abend dürfen Sie sich auf eine komfortable Nacht in einem Bett mit Bettwäsche und privatem Badezimmer freuen. Abendessen und Übernachtung in Canon Mountain Camp.

Tag 6-

Tag 6

Sie fahren am Morgen mit einem Geländewagen zum Aussichtspunkt des Fish River Canyon und kommen zum Lunch zum Camp zurück. Der Ritt führt auf gewundenen Wegen durch Buschwerk über die Ebene nach Kanebis und unterwegs können Sie einiges Wild beobachten. Abends am Lagerfeuer werden viele Geschichten erzählt. Abendessen und Übernachtung im mobilen Camp im Busch.

Tag 7-

Tag 7

Der Tag bringt Ihnen viele unterschiedliche Landschaften und ein Kaleidoskop geologischer Formationen. Abhängig von den Regenfällen des letzten Sommers ist in dieser Region einiges an Wild anzutreffen. Das heutige Camp Fourie se Gat schmiegt sich an eine Felswand und mit etwas Glück sehen Sie einen wunderbaren Sonnenuntergang.

Tag 8-

Tag 8

Begeisterte Reiter können auf der Sandstrasse durch Granitformationen reiten. Die Sattelmüden werden über die gleiche Piste nach Ais-Ais gefahren und können dort in den warmen Quellen baden. Die Pferde haben derweil eine Ruhepause am Berg Elena, wo Sie zu Mittagessen und wieder in den Sattel steigen. Die Landschaft verändert sich und am Nachmittag reiten Sie durch einige der schönsten offenen Savannen, die es auf der Erde gibt. Das Camp ist im trockenen Flussbett des Gamkab Flusses aufgeschlagen.

Tag 10-

Tag 10

Der letzte Ritt beschert Ihnen erneut atemberaubende Landschaften und Kontraste im Laufe des Tages. Der Weg führt über die offene Savanne, wo sich oft die wilden Pferde aufhalten, hinein in die enge Schlucht des Kings Throne und gibt überraschend den Blick frei auf die Flüsse Orange und Gariep und die Weingärten an ihren Ufern inmitten einer öden Landschaft. Das letzte Stück zum Ihrer Unterkunft am Orange Fluss erlaubt noch einen Galopp und führt durch die Weintraubenfelder des Aussenkehr Tales.

HINWEISE:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Reise nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • Wanderritt mit 11 Tagen & 10 Nächten
  • 2 Nächte in Lodges - Vollpension ohne Getränke
  • Unterbringung je 2 Personen pro Zimmer mit Dusche/WC
  • 8 Nächte im Zelt - Vollpension inklusive der Getränke unterwegs
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Gepäcktransport
  • Gruppen-Transfers ab / bis Flughafen Kapstadt und lt. Programm
  • Betreuung und Begleitung durch englisch sprechende erfahrene Guides
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgeld & Souvenirs
  • zweites Pferd für Reiter die mehr als 85 kg in Reitkleidung wiegen
  • Getränke in Lodges and Restaurants
  • Unterkünfte und Transfers außerhalb des Programmes
  • Optionale Aktivitäten
  • Anreise nach Kapstadt

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Nur ein Termine für 2019
  • Individuelle Termine auf Anfrage ab 8 Personen

2019 - Wanderritt durch Canyons und Wüsten mit 11 Tagen & 10 Nächten

  • Preis pro Person im Doppelzimmer/zelt ​€ 5.160,00
  • Zuschlag für Einzelzimmer/zelt € 220,00
  • Gruppen-Transfers ab / bis Flughafen Kapstadt inklusive
  • Abfahrt gegen 09.00 Uhr in Kapstadt, Anreise am Vortag empfohlen
  • Ein ½ Doppelzimmer/zelt für Damen oder Herren kann gebucht werden. Falls sich kein passender Partner anmeldet, fällt der Zuschlag für Alleinbenutzung leider doch an.
  • Das Gewicht für Reiter ist auf 85kg in Reitkleidung begrenzt.
  • Das maximale Gewicht beträgt 92kg in Reitkleidung bei Aufzahlung von € 860,00 für ein 2. Pferd.

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • ​Flugsafari in den Norden und Süden des Landes
  • ​Geführte Rundreise Namibia
  • ​Mietwagen-Rundreise ab/bis Kapstadt
  • ​Mietwagen-Rundreise durch Namibia
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • NA-12-RS
Reisetermine
  • lt. Tabelle
Teilnehmerzahl
  • 6 bis 12 Teilnehmer
Unterkünfte
  • ​Camping
  • ​Pension
Reisedauer
  • 11 Tage
Reittage
  • 9 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 3 - 4
Sattel & Zäumung
  • Distanz-Sättel
  • Unterschiedliche Zäumungen
Pferde
  • Araber
  • Kreuzungen
  • Warmblüter
  • ​Boerperde
Sprache der Guides
  • deutsch
  • englisch

Highlights der Reise

  • ​Ai-Ais Thermalquellen
  • ​Aussenkehr Nature Park
  • ​Fish River Canyon
  • ​Gondwana Canyon Park
  • ​schnelle Ritte

Reiseziele