Reit-Safari.de Reiter Reisen Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
  • Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Italien: Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Reittour durch den Nordosten von Sizilien mit 8 Tagen & 7 Nächten

  • Wanderritt durch 4 Naturschutzparks - unbekanntes Sizilien
  • vielfältige und spektakuläre Natur – Schluchten und der Vulkan Ätna

Sizilien, die größte Inseln im Mittelmeer, bildet eine Brücke zwischen Europa und Afrika und befindet sich an der Stiefelspitze von Italien. Im Laufe der vergangenen 2.500 Jahre haben viele Eroberer wie die Griechen, die Byzantiner, die Araber und sogar die Wikinger die Insel besetzt und eindrucksvolle Spuren in verschiedenen Formen hinterlassen. Wegen der Größe der Insel finden sich hier fast alle Landschaftsformen eines Kontinentes wieder. Mehr als 80% der Fläche ist mit Bergen und Hügeln bedeckt, ebene Gebiete erstrecken sich im Süden und im Hinterland von Catania an der Ostküste. Der Ätna ist der höchste Berg Siziliens, der aktivste Vulkan in Europa, und die Hänge des Vulkanes zählen neben dem Tiefland bei Catania zu den ertragreichsten Anbaugebieten.
Der Wanderritt führt durch die Naturschutzgebiete der Monti Madonie an der Nordküste, des Alcantara Tales, die Bergkette der Monti Nebrodi im Osten und bis zum Regionalpark des Ätna. Sie durchqueren ein Gebiet mit traditionellen Dörfern und einer außergewöhnlich vielfältigen Flora und Fauna, die nur wenige Besucher von Sizilien je zu sehen bekommen. Eine Besonderheit des Nebrodi Parkes sind die Sanfrantellani, seltene sizilianische Pferde, die in freier Wildbahn leben.

Anreise
Anreise per Flug nach Palermo und Transfer nach Cefalù, zur Abreise Transfer vom Reiterhof zum Flughafen Catania
Termine
Wanderritt mit 8 Tagen & 7 Nächten durch den bergigen Nordosten von Sizilien von April bis November, Durchführung ab 4 Personen, maximal 8 Reiter
Reisezeit
April bis November, mediterranes Klima mit heißen Sommern und milden und feuchten Wintern, Temperaturen in den Bergen angenehm, Oktober bis Februar sind regenreich, von Mai bis September wenig Niederschlag
Pferde
einheimische sizilianische Rassen und Kreuzungen, sehr zuverlässig und trittsicher in den Bergen
Sättel
englische Vielseitigkeits-Sättel, Westernsättel auf Anforderung, unterschiedliche Zäumungen
Reit-Erfahrung
für sichere Reiter in allen Gangarten mit Erfahrung im Gelände, ca. 6-8 Stunden pro Tag im Sattel, teilweise schwieriges Gelände, maximal 90kg
Sicherheit
alle Ritte werden von einem erfahrenen Guide begleitet, Reithelm empfohlen
Unterkünfte

in einfachen Hotels und in Farmhäusern unterwegs, zum, Teil gemeinschaftliche Dusche/WC

Verpflegung
Frühstück und Abendessen in den Unterkünften, lokale Küche, Picknick-Lunch an den Reittagen

Möglicher Verlauf des Wanderrittes

Im Laufe der Woche entdecken Sie vom Sattel aus vier sizilianische Naturreservate: die Monti Madonie, auch die "Dolomiten von Sizilien" genannt, den Nebrodi Park mit seinem wilden Pferden, das Alcantara Gebiet seinen beeindruckenden Schluchten und das Naturschutzgebiet um den Ätna, einen aktiven Vulkan.

Tag 1 - Anreise nach Palermo

Anreise per Flug nach Palermo und bei Vorbestellung werden Sie am Flughafen abgeholt und zur Unterkunft gebracht. Die Kosten für den Transfer sind bitte vor Ort zu bezahlen. Treffen mit dem Rittführer und den anderen Teilnehmern des Rittes zum Abendessen.

Tag 2  Castelbuono - Geraci Siculu-Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Tag 2 Castelbuono - Geraci Siculu

Nach dem Frühstück gegen 8:00 Uhr brechen Sie auf zu einem langen Tag im Sattel.Sie reiten zunächst durch die ländliche Umgebung von Castelbuono, einer charmanten mittelalterlichen Stadt mit reicher Geschichte und Tradition. Der Weg nach Geraci Siculu, einer historischen Stadt auf einem Berg in ca. 1.000m Höhe, führt durch den größten Korkwald in Sizilien. Nach dem Picknick-Lunch an einer schönen Stelle verlassen Sie den Wald und reiten auf alten Pfaden durch die wunderschöne Landschaft der Monti Madonie. Ihr Ziel ist das Casalvecchio Geraci, ein hübsches Bauernhaus am Ufer des Raino, einem Nebenfluss des Pollina-Flusses, in dem Sie übernachten werden. Abendessen mit köstlichen lokalen Produkten. Ca. 8 Stunden im Sattel.

Tag 3  - Geraci - Seprlinga - Nicosia-Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Tag 3 - Geraci - Seprlinga - Nicosia

Frühstück und Aufbruch gegen 9:00 Uhr. Heute folgen Sie uralten Handelswegen und genießen die herrlichen Landschaften im Monti Madonie Naturreservat. Sie reiten hinauf zu einer Windfarm und kommen zur Grenze zwischen den Provinzen von Palermo, Enna und Messina. Kurz darauf erreichen Sie Sperlinga, eines der schönsten Dörfer in Italien, berühmt wegen des schönes Schlosses, das im frühen Mittelalter aus den Felsen geschlagen wurde. In der Umgebung gibt es einige Höhlen, die offenbar seit prähistorischen Zeiten bis in die 1960er Jahre bewohnt wurden. Sie machen Halt für ein köstliches Picknick im Reservat von Sambughetti - Campanito und besichtigen anschliessend zu Fuß die in den Felsen gehauenen Höhlen aus prähistrischer Zeit. Sie steigen wieder in den Sattel und machen sich auf den Weg zu Ihrer Unterkunft , dem Bauernhaus La Sugherita und dürfen sich auf ein Abendessen mit traditioneller sizilianischer Küche freuen. Ca. 6 Stunden im Sattel.

Tag 4  -  Nicosia - San Teodoro -Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Tag 4 - Nicosia - San Teodoro

Frühstück und dann Aufbruch um 08:30 Uhr. Sie reiten durch den Nebrodi Park entlang des berühmten Gratweges durch Hochgebirgswald und über Weiden mit atemberaubenden Aussichten. Selbst im Sommer ist hier wegen der Feuchtgebiete, Bäche und Flüsse eine üppige grüne Flora zu finden. Der Weg führt hinunter in das Tal und am Fluss Cerami entlang, bevor es wieder bergauf geht. Oben können Sie bei klarem Wetter einen Ausblick auf die Äolischen Inseln und nach Süden den Blick auf den majestätischen Ätna genießen. Sie reiten hinunter zum Fluss Troina, an dessen Ufer das Picknick im Schatten auf Sie wartet. Danach geht es weiter am Ufer entlang und Sie kommen am späten Nachmnittag in Ihrer Unterkunft Lo Scudiero an. Der Besitzer erwartet Sie zum Essen und wird Sie mit hausgemachten Köstlichkeiten verwöhnen und unterhalten. Ca. 7 Stunden im Sattel.

Tag 5  -  San Teodor - Bronte-Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Tag 5 - San Teodor - Bronte

Ein frühes Frühstück und ein früher Start um 7:30 Uhr, denn Sie haben einen langen Tag vor sich. Sie reiten zurück zur Troina und folgen dem Flussbett bis zur Mündung des Flusses Simet. Vor dort geht es weiter zur kleinen Stadt Maniace, die für das Schloss von Admiral Nelson berühmt ist. Es wurde im 12. Jahrhundert als Benediktinierabteil erbaut und an Admiral Horatio Nelson übergeben, weil er half die neapolitanische Revolution von 1799 zu unterdrücken.Das nächste Ziel ist das Dorf Bronte am nordwestlichen Hang des Ätna, berühmt für das sog. grüne Gold des Ätna, weil hier Pistazien bester Qualität gedeihen. In Bronte liegt auch Ihre Unterkunft für die Nacht, Fucina di Vulcano, und es wird wieder ein köstliches Abendessen mit lokalen Produkten serviert. Ca. 9 Stunden im Sattel.

Tag 6  -  Naturpark Ätna-Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Tag 6 - Naturpark Ätna

Nach dem Frühstück sitzen Sie schon früh im Sattel und sind unterwegs hinauf zum „Altomontana“, einem einzigartigen Pfad auf den Vulkan. Der Weg führt in einem Halbkreis um den Ätna herum von der Nordost- zur Südwestseite und verläuft mehr oder weniger in 1.700 m Höhe über dem Meeresspiegel. Wenn Sie dem Pfad folgen, tauchen Sie ein in die vielfältige Natur und die Geschichte des Berges Ätna. Die Landschaften sind geprägt von Steinwäldern, Höhlen, alten erloschenen Kratern und Lavawüsten. Beim Picknick genießen Sie die Ausblicke in die Umgebung und reiten anschließend durch sehr abwechslungsreiche und beeindruckende Landschaften. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Villa Dorata, in der Sie die Nacht verbringen. Beim Abendessen werden Sie mit typischen Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt. Ca. 7 Stunden im Sattel.

Tag 7  -  Silvestri Krater -Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Tag 7 - Silvestri Krater

Der heutige Ritt führt durch ein sehr fruchtbares Gebiet, in dem sich Ackerland, Weinberge, Felder mit Mandel- und Olivenbäumen, Haselnusssträuchern und Trockenmauern aus Lavaströmen abwechseln. Sie erreichen den Naturpark Ätna und reiten vorbei an den Silvestri Kratern, die beim Vulkanausbruch 1892 entstanden. In der Höhe haben Sie bei klarem Wetter eine grandiose Aussicht. Weiter geht es durch alte Lavaströme hinunter zur Lavahöhle Cassone, einem 277 Meter langen Tunnel aus altem Lavastrom, der 1792 entstand. Sie besichtigen die ausgedehnte Höhle mit Taschenlampen und sehen vielleicht die kleine Fledermaus-Kolonie. Sie reiten weiter in Richtung Piano del Vescovo und machen Halt für das Picknick. Danach geht es weiter durch Wald und alte Lavaströme zum Kegel des erloschenen Vulkanes Monte Illice. Während Sie am Rand vom Vulkan entlang reiten, bieten sich atemberaubende Ausblicke bis hin zur Küste mit weiteren Kegeln erloschener Vulkane, die inzwischen mit mediterraner Vegetation und Obstgärten bedeckt sind. Die Unterkunft für die letzte Nacht liegt am Fuße des Ätna und beim köstlichen Abendessen können Sie die vielen und beeindruckenden Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren lassen. ca. 7 Stunden im Sattel.

Tag 8 - Abreise

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Catania gebracht, wenn Sie den Transfer vorbestellt haben.
Oder Sie bleiben noch ein paar Tage auf Sizilien, es hat schöne Strände bei Catania.

HINWEISE:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Reise nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • Wanderritt mit 8 Tagen & 7 Nächten
  • Unterbringung in Farmhäusern und Gasthöfen
  • 2 Personen pro Zimmer
  • Halbpension vom Abendessen am Anreisetag bis Frühstück am Abreisetag
  • 6x Mittagessen als Picknick unterwegs
  • 6 Reittage
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Betreuung während der Ritte durch englisch & italienisch sprechende Guides
  • 2 Liter Mineralwasser pro Tag
  • Helm kann ausgeliehen werden
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Getränke, Trinkgeld & Souvenirs
  • nicht genannte Leistungen
  • Transfers bei Ankunft und Abreise, bitte vor Ort bezahlen
  • Anreise nach Palermo und Abreise von Catania
  • Versicherungen

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Anreise zu den Terminen lt. Tabelle
  • Durchführung ab 4 Reitern, maximal 8 Teilnehmer
  • Termine für private Gruppen auf Anfrage
  • Wanderritte mit 3 oder 2 Tagen auf Anfrage

2019 - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

  • € 1.550,00 pro Person im Doppelzimmer
  • Zuschlag für Einzelzimmer auf Anfrage
  • Preis für Transfer vom Flughafen Palermo nach Cefalù und vom Reiterhof zum Flughafen Catania auf Anfrage

Reisetermine & Reisepreise

  • 04.05.2019 bis 11.05.2019  ab € 1.550,00
  • 01.06.2019 bis 08.06.2019  ab € 1.550,00
  • 29.06.2019 bis 06.07.2019  ab € 1.550,00
  • 31.08.2019 bis 07.09.2019  ab € 1.550,00
  • 05.10.2019 bis 12.10.2019  ab € 1.550,00
  • 02.11.2019 bis 09.11.2019  ab € 1.550,00
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna
Sizilien - Wanderritt von Cefalù zum Vulkan Ätna

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • Mietwagenreise durch Sizilien
  • Badeaufenthalt bei Cefalù
  • Badeaufenthalt bei Catania
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • IT-21-RS
Reisetermine
  • lt. Tabelle
Teilnehmerzahl
  • 4 bis 8 Teilnehmer
Unterkünfte
  • einfache Hotels
  • Farmhäuser
Reisedauer
  • 8 Tage
Reittage
  • 6 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 3 - 4
Sattel & Zäumung
  • Englische Vielseitigkeitssättel
  • Westernsättel
  • Unterschiedliche Zäumungen
Pferde
  • Sizilianische Rassen
  • Kreuzungen
Sprache der Guides
  • englisch
  • italienisch

Highlights der Reise

  • Vulkan Ätna
  • Bergkette Monti Madonie
  • Parco dei Nebrodi
  • Alcantara Schluchten

Reiseziele