Reit-Safari.de Reiter Reisen Abenteuer Trail im Norte Chico
  • Chile - Abenteuer Trail

Chile: Abenteuer Trail im Norte Chico

Reittour im Zentrum von Chile mit 8 Tagen & 7 Nächten

  • Abenteuer in atemberaubenden Landschaften - Camping
  • spektakuläre Natur - wilde Schluchten und endlose Sierra

Der Norte Chico – der kleine Norden – liegt ca. 500 km nördlich von der Hauptstadt Santiago de Chile und die Region ist trotz ihrer vielen landschaftlichen Schönheiten kaum bekannt und nur wenig besucht. Über den Bergen der Anden und den einsamen Tälern mit unzähligen Bergpfaden kreisen häufig Kondore. Von der Ur-Bevölkerung, den Diaguitas-Indianern, zeugen gut 40 Felsmalereien, ihre Goldminen lockten erst die Inkas und später die Spanier an. Die Inkas brachten das Bewässerungssystem mit, von dem die Bauern noch heute profitieren und in den Ebenen Wein und tropische Früchte anbauen. Das grüne Hurtado Tal wurde seit Jahrhunderten als Handelsweg genutzt und heute ziehen vor allem Hirten mit riesigen Herden flussaufwärts und über die Anden auf die Sommerweiden in Argentinien. Es gibt nur 250 km ausgebaute Straßen, aber Tausende Kilometer an traditionellen Viehpfaden, denen Sie auf den Wanderritten folgen. Sie treffen hier auf gastfreundliche Menschen, die meist als Handwerker, Viehzüchter, Kleinbauer und Hirte ihren Lebensunterhalt verdienen und in kleinen Dörfern leben. Mehr als 300 Tage Sonnenschein, klare Nächte, geringe Luftfeuchtigkeit und extrem saubere Luft haben Astronomen aus aller Welt angezogen, deshalb stehen auf den Bergen die wichtigsten Sternwarten der südlichen Atmosphäre. Es ist auch die Heimat des Pisco, einem klaren Weinbrand, der aus Traubenmost destilliert wird und als Nationalgetränk von Chile und Peru gilt.
Der Wanderritt führt in die Wildnis der Anden in zwei Etappen und vermittelt einen Eindruck vom Landleben in den Bergen.

Anreise
via Santiago de Chile zum Flughafen La Serena und oder mit dem Bus nach Ovalle, dann Transfer zur Hacienda
Termine
Wanderritt mit 8 Tagen & 7 Nächten an festen Terminen, Durchführung ab 2 Reitern, Termine ganzjährig, Gruppen von 2 - 6 Reitern, individuelle Termine auf Anfrage ab 2 Personen
Reisezeit
April & Mai sowie September - November ca. 20°C, von Dezember bis März tagsüber 25-30°C, Juni bis August ​tagsüber 15 - 20°C, die Nachttemperaturen liegen ca. 10°C niedriger als am Tag
Pferde
​Criollos und Kreuzungen, zuverlässig und gut geschult
Sättel
südamerikanische Sättel und verschiedene Zäumungen
Reit-Erfahrung
Sie sollten Sie in allen Gangarten sicher sein und etwas Erfahrung im Gelände haben, ca. 5 -8​ Stunden pro Tag im Sattel, maximal Gewicht ist 85kg
Sicherheit
alle Ritte werden von erfahrenen englisch / deutsch sprechenden Guides begleitet, die Teilnehmer sollten mit Helm reiten
Unterkünfte

3 Nächte auf der Hacienda in Doppelzimmern mit Dusche/WC, während des Wanderrittes im einfachen Zelt je 2 Personen, Schlafsack und Iso-Matte werden gestellt, keine Einzelunterbringung möglich

Verpflegung
Halbpension ohne Getränke auf der Hacienda, Vollpension während des Wanderrittes auch inklusive alkoholfreier Getränke, lokale Küche

Möglicher Verlauf des Abenteuer Trails im Norte Chico

Tag 1 - Anreise -Hacienda Los Andes

Tag 1 - Anreise

Bei Vorbestellung werden Sie am Flughafen von La Serena oder von der Busstation in Ovalle abgeholt. Je nach Ankunftszeit können Sie sich auf der Hacienda und im Naturreservat mit 500 ha Fläche umsehen. Während oder nach dem Abendessen gibt es eine Besprechung der Tour. Übernachtung auf der Hacienda.

Tag 2 -Abenteuer Norte Chico

Tag 2

Am Morgen lernen Sie die Pferde kennen, die Guides machen Sie mit dem lokalen Reitstil vertraut und erklären die Sicherheitsvorkehrungen. Wenn alles für den Ausflug gepackt und verstaut ist, beginnt Ihr Abenteuer. Zunächst reiten Sie in Richtung Hurtado, später dann durch Schluchten und über Hochebenen. Zur Mittagszeit machen Sie Rast im Schatten eines Algarrobo Baumes und stärken sich mit dem Picknick-Lunch aus der Satteltasche. Danach führt der Weg auf der Ruta Antakari in Richtung Vicuña und mit einem anstrengenden Anstieg erreichen Sie ein Plateau in 3.000 m Höhe. Die kristallklare Luft ermöglicht eine grandiose Aussicht auf das Hurtado Tal. Die Zelte schlagen Sie neben der Ziegenhirtenstation von Alejandro auf, der den Sommer über mit seinen Ziegen, Pferden und Hunden in den Bergen lebt. Er produziert Ziegenkäse und verkauft ihn im Tal. Gemütliches Abendessen am Lagerfeuer.

Tag 3 -Norte Chico Ziegenhirte

Tag 3

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich und machen sich auf den Weg zu den Hochplateaus des Cerro Negro. Unterwegs können Sie die kontrastreiche Natur bewundern. Die Mineralien in den Felsen lassen die Sierra in vielen unterschiedlichen Farben schimmern und schaffen wunderschöne Landschaften. Sie reiten vorbei an mannshohen Kakteen und machen Halt an einem alten Birnbaum für den Picknick-Lunch. Danach geht es durch ein ausgetrocknetes Flussbett mit faszinierenden Felsformationen, die durch Wasser entstanden sind, und erreichen am späten Nachmittag die Hacienda. Sie haben genug Zeit zum Relaxen und einem erfrischenden Bad im Rio Hurtado. Das Dinner wird unter freiem Himmel im Garten serviert.

Tag 4-Abenteuer Norte Chico

Tag 4

Nach dem herzhaften Frühstück auf der Hacienda wird gepackt und Sie brechen auf zu einer kleinen Ziegenfarm bei dem Dorf Maitén. Sie reiten über ausgedehnte Hochebenen, durch wilde Schluchten und die unendliche Sierra. Das Picknick aus der Satteltasche ist wieder an einem schönen Platz und danach genießen Sie eine typisch chilenische Siesta. Am Nachmittag erreichen Sie eine Höhe von 2.000 m über dem Meer, von hier haben Sie eine großartige Aussicht auf das Hurtado-Tal. Die Zelte werden in der Andenoase Maitén aufgeschlagen. Freuen Sie sich auf das Abendessen am Lagerfeuer und die einzigartigen Farben des Sonnenunterganges.

Tag 5-Rio Hurtado Tal

Tag 5

Frühstück am Lagerfeuer nach einer ruhigen Nacht und dann brechen Sie auf in Richtung Las Breas. Der Weg führt weiter bergauf in die Anden bis 2.800 m Höhe und beschert Ihnen unterwegs fantastische Aussichten in die Umgebung. Bei guter Weitsicht können Sie vielleicht einige der schneebedeckten Gipfel der Andenkette am Horizont entdecken. Zum Picknick machen Sie Halt in einem trockenen Flussbett neben einer alten Trauerweide. Frisch gestärkt steigen Sie hinab in das Rio Hurtado Tal bis nach Las Breas, wo Sie die Nacht verbringen. Das Camp wird direkt am Fluss aufgeschlagen und es ist noch Zeit für eine Abkühlung. Das Abendessen nehmen Sie zusammen mit einer chilenischen Familie ein und können Erfahrungen austauschen und über die verschiedenen Kulturen sprechen.

Tag 6 -Rio Hurtado Tal

Tag 6

Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausritt um die Umgebung von Las Breas zu erkunden. An einer Felswand entdecken Sie sehr alte Original-Malereien aus der Inka-Zeit. Am Nachmittag kehren Sie zurück zum Camp am Flussufer für eine weitere Nacht und können nochmals ein Bad nehmen. Oder Sie relaxen in der Sonne, um Energie für den nächsten Tag zu sammeln. Abendessen am Lagerfeuer und Übernachtung.

Tag 7-unterwegs am Rio Hurtado

Tag 7

Sie packen alles zusammen und machen sich auf den Weg zurück zur Hacienda. Die Route führt durch Täler, durch Bäche und kleine Dörfer. Sie kommen auch an einer alten Rennbahn vorbei, wo manch Chilene sein Geld an einem Sonntag verwettet hat. Am Nachmittag erreichen Sie die Hacienda und Sie haben viel Zeit für eine erfrischende Dusche und zum Entspannen im Garten und in der Hängematte. Abendessen und Übernachtung in der Hacienda.

Tag 8 -Hacienda Garten

Tag 8

Transfer zum Flughafen von La Serena oder nach Ovalle zum Bus. Natürlich können Sie auch noch einige Tage zu Gast auf der Hacienda bleiben und weitere Ausflüge machen, wie. z.B. zur Sternwarte.

HINWEISE:

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Reise nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet ist.

Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • Wanderritt mit 8 Tagen & 7 Nächten
  • 3 Nächte auf der Hacienda im Doppelzimmer/Dusche/WC mit Halbpension
  • 4 Nächte Camping mit Vollpension inkl. Getränke
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Bereitstellung der Camping-Ausrüstung wie Schlafsack, Iso-Matte, Zelt etc.
  • Gepäcktransport während des Wanderrittes
  • Betreuung und Begleitung durch englisch, spanisch & deutsch sprechende Guides
  • Transfers ab / bis Ovalle
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgeld & Souvenirs
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke auf der Hacienda
  • nicht genannte Leistungen und optionale Aktivitäten
  • Transfers ab/bis La Serena und Vicuna
  • Anreise nach Ovalle, La Serena bzw. Vicuna
  • Versicherungen

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Anreise zu den Terminen lt. Tabelle
  • Durchführung ab 2 Personen, maximal 6 Reiter
  • Weitere Termine auf Anfrage ab 2 Personen

2018-19 - Abenteuer Trail im Norte Chico

Preis pro Person für 8 Tage & 7 Nächte

  • € 1.349,00 im Standard-Doppelzimmer + Zelt
  • € 1.589,00 im Superior-Doppelzimmer + Zelt
  • Unterbringung im Einzelzimmer/-zelt auf Anfrage
  • Einzelzimmer bzw. Zelt nur bedingt möglich, es kann jedoch ein ½ Doppelzimmer/-zelt für Damen oder Herren angefragt werden.
  • Transfer La Serena - Hacienda ca. € 40,00 pro Weg / Wagen bei Buchung einer Reittour, bitte vor Ort zahlen
  • Transfer La Serena - Hacienda ca. € 80,00 pro Weg / Wagen ohne Buchung einer Reittour, bitte vor Ort zahlen

Reisetermine & Reisepreise

  • 11.03.2019 bis 18.03.2019  ab € 1.349,00 - Bestätigt
  • 08.04.2019 bis 15.04.2019  ab € 1.349,00
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico
Abenteuer Trail Norte Chico

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • Tagesritte in die Atacama Wüste
  • Mietwagen-Reise durch den Süden
  • ​Wanderritt in Patagonien
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • CL-22-RS
Reisetermine
  • lt. Tabelle
Teilnehmerzahl
  • 2 bis 6 Teilnehmer
Unterkünfte
  • Hacienda Los Andes
  • rustikale Zelte
Reisedauer
  • 8 Tage
Reittage
  • 6 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 2 - 4
Sattel & Zäumung
  • Südamerikanische Sättel
  • Unterschiedliche Zäumungen
Pferde
  • Criollos
  • Kreuzungen
Sprache der Guides
  • deutsch
  • englisch
  • spanisch

Highlights der Reise

  • Rio Hurtado Tal
  • spektakuläre Natur
  • grandiose Landschaften

Reiseziele