Reiturlaub mit Cattle Work in Patagonien
  • Reiturlaub mit Cattle Work in Patagonien
    Reiturlaub mit Cattle Work in Patagonien

Argentinien: Reiturlaub mit Cattle Work in Patagonien

Reiter Reise nach Patagonien mit 8 Tagen und 7 Nächten

  • Reit-Urlaub auf einer Working Ranch - spektakuläre Natur
  • komfortable Unterkunft - Ausritte auf der Ranch - Gaucho Leben

Patagonien hat fast die Fläche von Europa und steht für ursprüngliche, wilde und unglaublich schöne Natur und dieses Naturparadies südlich des 42. Breitengrades teilen sich Argentinien und Chile. Im argentinischen Nord-Patagonien, am Fuße der Anden, ist das tägliche Leben noch ein Abenteuer und Pferde gehören selbstverständlich dazu. Die Estancia Huechahue liegt 1.600 km südwestlich von Buenos Aires und 70 km östlich von San Martin de los Andes. Sie wird in der vierten Generation von einer anglo-argentinischen Familie bewirtschaftet und begrüßt seit vielen Jahren Gäste, die das rauhe Leben in der Steppe erleben wollen. Auf Huechahue ist man stolz auf die Selbstversorgung – Früchte, Obst, Milch, Eier und Fleisch kommen aus eigener Produktion.
Huechahue ist keine Dude-Ranch, sondern eine echte Working Ranch! Jeder Reiter ist eingeladen, das echte Gaucho-Leben zu schnuppern und den Gauchos bei der Arbeit zur Hand zu gehen. Auf der Ranch leben 350 Hereford Rinder und 40 Pferde in einer offenen Herde, für die Ranch-Arbeit und die Ausritte werden Criollo-Kreuzungen eingesetzt. Bei der Rinderarbeit geht es früh am Morgen los und die Tage können lang werden. Die Jahreszeit bestimmt welche Arbeiten zu erledigen sind, dazu gehört Zusammentreiben der Herde, impfen, brennen, separieren einzelner Tiere sowie Rinder und Pferde auf neue Weidegründe zu treiben. Kein Tier darf zurückbleiben, jede Schlucht und jeder Bergrücken abgesucht, hinter jeden Strauch geschaut und jeder Flusslauf geprüft werden. Und es gibt einem ein unglaublich zufriedenes Gefühl, wenn der Job gut erledigt ist. Das Treiben von Rindern ist eher ruhig und gemütlich, bei Pferden bedeutet das Geschwindigkeit und Adrenalin!
Die Estancia bietet grenzenloses Reiten in abwechslungsreicher Umgebung, die atemberaubend schöne Silhouette vom Vulkan Lanin bildet bei den meisten Ausritten die einmalige Kulisse. Während der Tagesritte bewältigen Sie einige Höhenmeter und beobachten Wildschweine, Hirsche und Guanakos oder Kondore und Adler, die die starken Winde auf der Ostseite der Anden nutzen.

Anreise
​Flug über Buenos Aires nach Martin de Los Andes und dann ca. 45 Minuten Transfer zur Estancia, bessere Flugverbindungen hat allerdings San Carlos de Bariloche, Transferzeit ist 2,5 Stunden
Termine
Anreise täglich für den Ranch-Aufenthalt, 5 - 7 Tage mindestens empfohlen, Nichtreiter willkommen, von November bis März sind viele Arbeiten mit den Rindern zu ​erledigen
Reisezeit
​von September bis April, Temperaturen zwischen 22° und 25°C mit Abkühlung nachts bis auf 5-10°C, Regen ist selten, aber manchmal vier Jahreszeiten an einem Tag
Pferde
​Criollo-Kreuzungen aus eigener Zucht, auf der Ranch geschult, zuverlässig und trittsicher
Sättel
​südamerikanische Sättel mit Schaffell, englische Zäumung
Reit-Erfahrung
Ranch-Aufenthalt mit Ausritten auch für weniger versierte Reiter geeignet, Vieharbeit nur für erfahrene Reiter, sicher in allen Gangarten, ca. 5 Stunden pro Tag im Sattel, Reiter bis 100 kg
Sicherheit
​alle Ritte werden von einem erfahrenen Guide begleitet, die Teilnehmer sollten mit Helm reiten
Unterkünfte

​komfortable Zimmer auf der Estancia, Doppelzimmer mit Dusche/WC,

Verpflegung
Vollpension mit lokalen Getränken, lokale Küche

Reiturlaub mit Cattle Work in Patagonien

Argentinien ist berühmt für seine Pferde-Kultur und Patagonien ist zweifellos auf dem Pferderücken am besten zu erkunden. Rinderarbeit zu Pferde ist eine Herausforderung, macht Spass und bringt den Gaucho-Geist zum Vorschein, der irgendwie in uns allen steckt. Auf Huechahue gibt es großartige Pferde, Platz ohne Ende und unendlich viele Dinge im Sattel zu tun. Der Mindestaufenthalt ist 3 Nächte und je länger Sie bleiben desto mehr nehmen Sie an unserem Leben teil und entdecken jeden Tag neue interessante Dinge.

Tag 1-

Tag 1

Sie werden am Flughafen Chapelco von San Martin de los Andes abgeholt, die Fahrt zur Ranch dauert ca. 40 Minuten. Nach dem Mittagessen machen Sie einen Ausritt und können die Pferde, die Ausrüstung und unsere Art zu reiten kennenlernen.

Tag 2-

Tag 2

Ein ganztägiger Ausritt auf der Ranch mit “Asado-Lunch”. Folgen Sie den Flüssen durch die Basaltschluchten und reiten Sie so schnell es geht über die Wasserwiesen, dass Ibisse und Regenpfeifer kreischend auffliegen. Genießen Sie den gemütlichen Lunch im Schatten der Pappeln, ein idyllisches Plätzchen für Pferd und Reitern, und dösen in der Nachmittagshitze. Rückkehr zum Haus über den Chenque Berg in Erwartung eines kühlen Drinks und einer heißen Dusche.

Tag 3-

Tag 3

Heute geht es zusammen mit den Gauchos an die Arbeit mit den Rindern. Der Gaucho-Lunch besteht aus Fleischstreifen auf einem Spieß und wird auf dem offenen Feuer gebraten, dann eine Siesta im Schatten. Anschliessend werden Rinder von der Herde getrennt und das Lassowerfen wird trainiert.

Tag 4

Ganztägiger Ausritt auf der Estancia zu den Grabstätten der Indianer. Die Höhlen entstanden als die Gletscher das Tal formten und Zugänge zu den Tunneln in den Lavaströmen schufen. Die Tehuelche Indianer bestatteten ihre Toten mit ihren Waffen an Plätzen, von wo sie Ihre Feinde kommen sehen konnten. Die Wände wurden mit Zeichen geschmückt und obwohl die Überreste verschwunden sind, die Felszeichnungen und der Ausblick sind unverändert.

Tag 5

Am Morgen besuchen Sie unseren Hengst mit seinen Stuten und den neugeborenen Fohlen und nebenbei können Sie die Pferde ein wenig hüten. Nach einem späten Lunch reiten Sie zu den Klippen wo Condore und Adler nisten. Mit einem Cocktail in der Hand beobachten Sie wie die Sonne untergeht während die Condore zu ihren Nestern zurückfliegen und es sich für die Nacht gemütlich machen.

Tag 6-

Tag 6

Ganztägiger Ausritt durch das Indianer Reservat in der Nachbarschaft. Unsere Satteldecken und Satteltaschen werden von den Frauen gewebt. Die Männer gerben die Häute unserer geschlachteten Rinder und arbeiten daraus Zaumzeug und Halftern. Wir machen Halt im Dorf um bei einem „Mate-Tee“ zu sehen wie weit die Leder-Arbeiten sind.

Tag 7-

Tag 7

Ganztägiger Ausritt in eine andere Region der Estancia, bei einer Fläche von mehr als 6.000 ha gibt es noch viel zu entdecken. Mittagessen am Fluß. Auf dem Rückweg sehen Sie mit etwas Glück einige unserer Wildtiere wie Guanako, Hirsch, Wildschwein und ein kleines Gürteltier.

Tag 8-

Tag 8

Am Morgen machen Sie noch einen Abschiedsritt auf der Estancia bevor Sie zum Flughafen von Martin de los Andes gefahren werden um andere Regionen von Argentinien zu entdecken oder den Heimflug antreten.

HINWEIS: Unsere Partner vor Ort behalten sich das Recht vor, den Verlauf des Programmes auf Grund nicht vorhersehbarer Einflüsse zu modifizieren.

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen
  • 8 Tage & 7 Nächte Reiturlaub
  • Unterbringung je 2 Personen pro Zimmer mti Dusche/WC
  • 7 Nächte Estancia Huechahue
  • Vollpension mit Getränken
  • Bereitstellung der Pferde mit Ausrüstung
  • Betreuung während des Aufenthaltes durch englisch sprechende Guides
  • Transfers vom Flughafen Chapelco zur Ranch und zurück
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Ausgaben persönlicher Art wie Trinkgeld & Souvenirs
  • Anreise nach San Martin de Los Andes
  • nicht genannte Leistungen

Informationen zu Reisedaten & Preisen

  • Anreise täglich möglich von September bis April
  • Mindestaufenthalt ab 4 Nächten
  • individuelle Dauer des Aufenthaltes
  • Individuelle Reitprogramme ab 2 Reitern
  • Packtrips für 2 -3 Tage auf Anfrage von November bis März

2016 & 2017 - Reiturlaub mit Cattle Work mit 8 Tagen & 7 Nächten

Preis September 2016 - April 2017

  • pro Person im Doppelzimmer ​ € 2.616,00
  • Zuschlag für Einzelzimmer ​€ 0,00
  • Transfers ab/bis San Carlos de Bariloche werden organisiert - Preis € 59,00 pro Fahrzeug (1-3 Personen) pro Weg

Anschlussprogramme, die wir empfehlen können und gerne für Sie arrangieren: 

  • Estancia-Aufenthalt bei Cordoba
  • Rundreise durch Argentinien
  • Rundreise-Kombination Chile und Argentinien
  • Iguassu Wasserfälle
Kontakt Reit-Safari.de

Persönliche Beratung durch Ali A. Selzer

Wir unterbreiten Ihnen gern ein Angebot nach Ihren persönlichen Vorstellungen für Ihre Traum-Reise.

Kurzinformationen

Reisenummer
  • AR-21-RS
Reisetermine
  • täglich
Teilnehmerzahl
  • 2 bis 8 Teilnehmer
Unterkünfte
  • Estancia Huechahue
Reisedauer
  • 8 Tage
Reittage
  • 7 Tage
Reit-Erfahrung
  • Niveau 3 - 4
Sattel & Zäumung
  • Englische Zäumungen
  • Sättel mit Schaffell
Pferde
  • Criollos
  • Kreuzungen
Sprache der Guides
  • englisch
  • spanisch

Highlights der Reise

  • Asado
  • Cattle Work
  • Indianer
  • Patagonien
  • Working Ranch